Partizipationsfähigkeit

Kostenfreie Workshops für sächsische Unternehmen und Berufsschulen

Unsere Workshops zur Steigerung der Partizipationsfähigkeit sind eine strategische Investition in die Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Person und Ihres Unternehmens. Durch aktive Mitarbeiterbeteiligung an Entscheidungsprozessen und Ideenentwicklung fördern Sie eine offene Unternehmenskultur, die die Innovationskraft stärkt. Die gesteigerte Partizipationsfähigkeit beeinflusst positiv die Mitarbeitermotivation, steigert die Effizienz und trägt zur langfristigen Stabilität sowie Anpassungsfähigkeit Ihres Unternehmens bei.

 

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeitende, Auszubildende, Interessierte

Veranstaltungsinhalt und Termine

Betriebliche Mitbestimmung: Arbeit gemeinsam gestalten

Workshop

Entdecken Sie in unserer Schulung aktuelle Arbeitswelt-Herausforderungen und vertiefen Sie Ihr Verständnis für betriebliche Mitbestimmung sowie die Rolle des Betriebsrats. Wir beleuchten auch alternative Organisationsmodelle wie Holokratie und Kulturrat. Die Teilnehmer gewinnen Einblicke, wie betriebliche Mitbestimmung die Arbeit beeinflusst, analysieren Vor- und Nachteile von Mitbestimmungsmodellen und erkennen die Rolle des Betriebsrats in einem demokratischen Umfeld. Zudem bieten wir Einblicke in alternative Organisationsansätze. Abschließend betrachten wir, wie demokratische Strukturen im Kontext des Fachkräftemangels in der modernen Arbeitswelt wirken können.

Termin buchen: 24. November 2024, Januar 2025

Demokratisch führen: Mitarbeiterbeteiligung stärken

Workshop

Unsere Schulung taucht ein in die Grundlagen demokratischer Führung in der Wissensgesellschaft. Mit Fokus auf Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen behandeln wir die Schlüsselrolle dieser Aspekte. Die Integration von Mitarbeitern in Entscheidungsprozesse, Teamarbeit und die Förderung von Kreativität, Innovation und agiler Selbstorganisation stehen im Mittelpunkt. Die Teilnehmer gewinnen ein Verständnis für demokratische Führungsprinzipien, lernen Unterschiede zwischen informellen und formellen Organisationsstrukturen zu erkennen und erfahren den Paradigmenwechsel zu einem vertrauensbasierten, selbstorganisierten Führungsstil sowie dessen Rolle bei der Förderung von Kreativität und Innovation.

Terminanfrage bitte an unseren Ansprechpartner.   (16420)

Flache Hierarchien: Demokratische Organisationsstrukturen

Workshop

Unsere Schulung beleuchtet den Wandel zur Wissensgesellschaft und neuen Arbeitsformen mit dem Fokus auf demokratischen Hierarchien, Partizipation und Flexibilität. Wir zeigen die Vorzüge solcher Strukturen in Entscheidungsfindung und Innovationskraft auf, behandeln aber auch moderne Arbeitsverhältnisse mit formellen Hierarchien und Selbstverantwortung. Die Lernziele umfassen das Verständnis des Übergangs, die Erkennung der Spannung zwischen Hierarchien und Selbstorganisation sowie die Entwicklung von Lösungsansätzen. Die Teilnehmer lernen, demokratische Hierarchien als organischen Entscheidungsprozess zu implementieren und deren Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu nutzen.

Termin buchen: 20. Februar 2024, 22. Februar 2024, 1. Januar 2025

Erfüllung im Job: Sinnfindung und persönliche Motivation

Workshop

Entdecken Sie in unserer Schulung die Sinnfindung und persönliche Motivation in der Arbeit. Wir beleuchten die historische Bedeutung der Arbeit, analysieren Faktoren für sinnstiftende Tätigkeiten und erläutern Regeln der Sinngestaltung. Lernziele umfassen das Erkennen des historischen Wandels in der Arbeitsbewertung, das Verständnis der Verknüpfung zwischen Arbeitswert und gesellschaftlichem Wandel über verschiedene Epochen hinweg. Die Teilnehmer schätzen die Evolution der Arbeit von existenzieller Sicherung hin zur sinnstiftenden Lebensform in der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft ein. Vorteile der Sinnstiftung, wie gesteigerte Arbeitszufriedenheit, Motivation und Prävention von Burnout werden diskutiert.


Terminanfrage bitte an unseren Ansprechpartner.   (5722)

Umfang

4 Veranstaltungen zu je 90 Minuten

Format

Präsenz oder Webinar

Ansprechpartner

Jan Simner
Telefon 0351 42502-99,  jan.simner@~@bsw-mail.de

Durchführungsort/Kontakt 

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
Projekt Akademie Sachsen - digital
Rudolf-Walter-Straße 4
01156 Dresden

pas@~@bsw-mail.de

Die Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und AZAV. Mit unserem Angebot sprechen wir alle Geschlechter an.