Stärkung der Demokratiekompetenz in Betrieben im Freistaat Sachsen

Die Digitalisierung wirkt sich auf unser soziales Miteinander, auf unsere Demokratie und unseren Alltag aus. Das Programm „Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz“ richtet den Blick auf die Arbeitswelt, als ein Ort der Demokratieförderung. Die Initiative bietet demokratiekompetenzfördernde Schulungs-, Beratungs- und Begleitstrukturen für die Arbeitswelt. Sie richtet sich insbesondere an Beschäftigte in kleineren und mittleren Unternehmen und an Berufsschulen. Neben dem technischen Know-how ändert sich auch der Stellenwert sozialer Kompetenzen durch den steigenden Bedarf an Teamfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit.

Die Teilnahme an unseren Workshopmodulen, die jeweils einem spezifischen Themenkomplex gewidmet sind, ermöglicht Ihnen eine persönliche Weiterentwicklung. Die Workshops sind für die Region Sachsen innerhalb der Projektlaufzeit kostenfrei. 

Unser Fragebogen Kommunikationsfähigkeit ermöglicht Ihnen eine erste Analyse. Die Gegenüberstellung von Selbst- und Fremdbewertung eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Schwächen und Stärken Ihrer Kommunikation zu erkennen und gibt Ihnen einen Einblick in unsere Workshops.

Projektinformationen

Projektname
Stärkung der Demokratiekompetenz in Betrieben im Freistaat Sachsen

 

Ansprechpartner
Jan Simner
Telefon 0351 4250299
jan.simner@~@bsw-mail.de

Projektlaufzeit
01.09.2019 bis 31.08.2024 

 

Projektpartner und Fördermittelgeber

Kurzfassung Projektinhalt

Die Förderung demokratischer Werte, die Pflege von Vielfalt und die Schaffung einer respektvollen Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt des Projekts zur Stärkung der Demokratiekompetenz in kleinen und mittelständischen Unternehmen in Sachsen. Ziel ist es, ein Bewusstsein für demokratische Prinzipien zu schaffen, die Diversität zu fördern und eine Unternehmensumgebung zu schaffen, die von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Durch gezielte Workshops trägt das Projekt dazu bei, die demokratische Kompetenz im Freistaat Sachsen zu stärken und eine positive Entwicklung in kleinen und mittelständischen Unternehmen herbeizuführen.

Projektergebnis 
Mitarbeiter und Berufsschüler erhalten in einer Workshop-Reihe gezielte Schulungen zu verschiedenen Themen. Die Veranstaltungen werden sowohl in Präsenz als auch in Form von Webinaren angeboten, um eine flexible und zugängliche Teilnahme zu ermöglichen. 

Folgende Workshopmodule werden angeboten: Arbeitsprozesse neu gestalten, Vielfalt und Toleranz, Kritisches Denken, Konflikt- und Dialogfähigkeit, Erfolgreiches Miteinander, Partizipationsfähigkeit, Digitale Kompetenzen