Kritisches Denken

Kostenfreie Workshops für sächsische Unternehmen und Berufsschulen

 

Mitarbeiter und Schüler erhalten gezielte Schulungen zu den Themen "Kritisches Denken". Unsere praxisorientierten Workshop-Veranstaltungen von 90 Minuten konzentrieren sich intensiv auf einen spezifischen Themenkomplex und können einzeln gebucht werden. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie neue Fähigkeiten und Erkenntnisse gewinnen, die sich leicht in Ihren beruflichen Alltag integrieren lassen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist sowohl in Präsenz als auch in Form von Webinaren möglich.

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeitende, Auszubildende, Interessierte

Veranstaltungsinhalt und Termine

Fake News verstehen: Gezielte Desinformation entlarven

Workshop

Durch das Internet gelangen ständig Informationen zu uns, von denen viele nicht auf ihre Richtigkeit überprüft werden oder absichtlich manipuliert sind. Es ist oft eine Herausforderung, falsche Nachrichten zu entlarven. In unserem Workshop setzen die Teilnehmer digitale Medien ein, um ein Bewusstsein für das Thema Falschinformationen zu schaffen. Sie werden dabei geschult, Methoden zu erlernen, um falsche Nachrichten zu identifizieren.

Termin buchen: 1. Januar 2025

Verschwörungstheorien entzaubern: Hintergründe und Mechanismen

Workshop

Die Verbreitung von Verschwörungstheorien ist keine neue Erscheinung. Über das Internet und Social-Media-Kanäle verbreiten sie sich mit hoher Geschwindigkeit und erreichen eine breite Öffentlichkeit. In unserem Workshop werden Sie mithilfe digitaler Medien geschult, Verschwörungstheorien zu identifizieren und kritisch zu hinterfragen.

Termin buchen: 1. Januar 2025

Hinter den Kulissen: Wie Algorithmen unsere Meinung prägen

Workshop

Wundern Sie sich, warum Sie auf Plattformen wie Instagram immer passende Vorschläge bekommen? Wie sammeln diese Plattformen so viele Informationen über uns? In unserem Workshop setzen die Teilnehmer digitale Medien ein, um die Filterblase und Echokammer zu verstehen und ihr eigenes Nutzerverhalten zu reflektieren.


Termin buchen: 1. Januar 2025

KI und Meinungsbildung: Wie Künstliche Intelligenz wirkt

Workshop

Der Schulungsinhalt umfasst die Grundlagen der Generativen KI und ihre Rolle in der Meinungslenkung. Teilnehmer lernen, KI-generierte Inhalte zur Erkennung von Beeinflussung zu analysieren. Es werden gesellschaftliche Herausforderungen in Bezug auf KI-basierte Meinungsmanipulation diskutiert und die Förderung kritischer Medienkompetenz zur Bewertung solcher Inhalte betont.

Termin buchen: 1. Januar 2025

Umfang

4 Veranstaltungen zu je 90 Minuten

Format

Präsenz oder Webinar

Ansprechpartner

Jan Simner
Telefon 0351 42502-99,  jan.simner@~@bsw-mail.de

Veranstalter

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
Projekt Akademie Sachsen - digital
Rudolf-Walter-Straße 4
01156 Dresden

pas@~@bsw-mail.de