Smart Education Environments

Digitale Bildungslandschaften

Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt nicht zuletzt vom Wissen und den Fertigkeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Die Herausforderung besteht darin, das Wissen zu bestimmten Prozessen, Produkten oder Vorgängen allen Beteiligten zugänglich zu machen. Dies gilt umso mehr, wenn versierte Kräfte den Betrieb verlassen – in den Ruhestand gehen oder in eine andere Firma wechseln.

Digitale Technologien helfen, vorhandenes Wissen zu teilen und zu bewahren: Es gibt verschiedene Methoden, um die Kenntnisse zu sammeln und zum Beispiel in einer Expertendatenbank, einem Wiki, als Webinar oder Video zur Verfügung zu stellen. 

Smarte Bildungskonzepte für Smarte Unternehmen.

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft entwickelt im Rahmen verschiedener Projekte digital gestützte Lernmedien, welche mit Hilfe neuer Technologien, unter Einsatz von Augmented und Virtual Reality die Aus- und Weiterbildung vereinfachen und in den Prozess der Digitalisierung integrieren. Dabei entsteht im Projekt „DigiKunst“ in Zusammenarbeit mit der TU Dresden, IT-Experten und ansässigen Unternehmen der Digitale Zwilling einer Spritzgussmaschine, welcher didaktisch aufbereitet ein tiefgreifendes Verständnis der prozesstechnischen Zusammenhänge vermittelt sowie neue und bestehende Fachkräfte für die zunehmend komplexer werdenden Hochtechnologieprozesse in der Kunststoffverfahrenstechnik qualifiziert.

Das Projekt „Education 4.0 – Hochvolttechnik“  beschäftigt sich in Zusammenarbeit mit der Mastersoluten AG mit der Entwicklung einer App, die in Verbindung mit der zugehörigen Lernplattform neue Technologien für die Aus- und Weiterbildung im Umgang mit Elektromobilität zur Verfügung stellt. Die hier entstehenden Digitalen Lernmedien können sowohl vor Ort im Einsatz als auch für die fortlaufende Qualifizierung genutzt werden.

Im Rahmen der Projekte werden die entstehenden Applikationen im Rahmenlehrplan verankert, die Ausbilder im Umgang mit den neuen Medien geschult sowie die Auszubilden im Evaluationsprozess einbezogen.

 

bsw