NETZWERK Q 4.0

Die Berufsausbildung wird immer digitaler, da sind wir uns einig! Das Ausbildungspersonal fit für die Herausforderungen der Digitalisierung zu machen, ist das große Ziel des bundesweiten Projektes "NETZWERK Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel".

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein umfangreiches Weiterbildungsangebot mit branchenspezifischen und branchenübergreifenden Themen an, organisieren Informationsveranstaltungen und dienen als Ansprechpersonen für alle Fragen, die Sie zu Ihrer Ausbildunspraxis im digitalen Wandel, haben. 

NEU: Sie sind an einer InHouse-Schulung interessiert? Schreiben Sie uns dafür gerne an!

Ihre Ansprechpersonen:

Franziska Liebald
T
  0351 4250290
franziska.liebald@~@bsw-mail.de
Tim Scharf
T
  0351 4250287
tim.scharf@~@bsw-mail.de

 

Aktuelles


Innovationsforum 2024 - Arbeitswelt der Zukunft

  • Fachforum am 14. August ab 15 Uhr
  • Workshops zu Digitaler Gesundheit und Arbeitswelt der Zukunft
  • Resilienz, Virtuelle Realität, Künstliche Intelligenz, Digitaler Zwilling
  • After-Work-Event ab 19 Uhr zum Netzwerken


Das Besondere an unseren Weiterbildungsangeboten:

Methodik

All unsere Angebote finden im digitalen Raum statt. Somit sind Sie zeit- und ortsunabhängig und Sie können diese perfekt in Ihren Arbeitsalltag einbinden.

Innovation

Wir stehen im ständigen Austausch mit dem Ausbildungspersonal. Unsere Themen sind somit aktuell und nah an der Ausbildungspraxis!

Praxistransfer

Praxisprojekte in den Weiterbildungen und aktuelle Einblicke in den Informations-
veranstaltungen sichern den erfolgreichen Transfer in Ihre Ausbildungspraxis!

Zertifizierung

Nach jeder Teilnahme eines Angebotes erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung und Punkte für unser Zertifikatsprogramm. Das Ziel: Digitale:r Vorreiter:in werden!

Unsere Angebote:

Eine Ausbilderin begleitet zwei Azubis in der Ausbildung.
Lernbegleitung in der Ausbildung im digitalen Wandel

Entdecken Sie mit unserem Q 4.0 Training Ihre Rolle als Ausbilder:in neu und lernen Sie, wie Sie Ihre Auszubildenden im digitalen Wandel optimal unterstützen können.

5 Gruppenlernphasen mit 4 Selbstlernpahsen in 6 Wochen.

  • Sie er­hal­ten ei­nen Über­blick über die Mög­lich­kei­ten der di­gi­ta­len Zu­sam­men­ar­beit im Aus­bil­dungs­kon­text und ler­nen, wie Sie die­se in Ih­ren Ar­beits­all­tag in­te­grie­ren. 
  • Sie er­fah­ren, wie Sie Lern­pro­zes­se ge­mein­sam mit Ih­ren Aus­zu­bil­den­den pla­nen, struk­tu­rie­ren und hand­lungs­ori­en­tiert ge­stal­ten.   

 

Zum Kurs

Digitales Mindset in der Ausbildung entwickeln


Mit unserem Q 4.0 Training unterstützen wir Sie dabei, die Chancen der digitalen Bildung kompetent, kreativ und kritisch zu erkennen und zu nutzen.

6 Gruppenlernphasen mit 5 Selbstlernpahsen in 5 Wochen.

  • Sie er­hal­ten ei­nen Über­blick über die Mög­lich­kei­ten der di­gi­ta­len Zu­sam­men­ar­beit im Aus­bil­dungs­kon­text und ler­nen, wie Sie die­se in Ih­ren Ar­beits­all­tag in­te­grie­ren. 
  • Sie er­fah­ren, wie Krea­ti­vi­tät im di­gi­ta­len Raum funk­tio­niert, wie kri­ti­sches Den­ken in Be­zug auf die Di­gi­ta­li­sie­rung aus­sieht und war­um bei­des wich­tig ist. 

Zum Kurs

Lagerarbeiter im Hochregallager
Intralogistik in der Ausbildung vermitteln


Mit un­se­rem Q 4.0 Trai­ning lernen Sie die Herausforderungen von Industrie 4.0 (Robotik, Sensorik und Big Data) einzuschätzen, zu bewerten und für Ihre Ausbildungspraxis anzuwenden.

4 Gruppenlernphasen mit 3 Selbstlernpahsen in 5 Wochen.

  • Sie er­fah­ren, welche Herausforderungen und welche Chanchen die Industrie 4.0 für die Intralogistik bietet und können diese gemäß der Rahmenlehrpläne bewerten
  • Im Austausch mit dem Trainer und den Teilnehmenden erhalten Sie konkrete Tipps für den Ausbildungsalltag und Ihre Rolle als Ausbilder:in

Zum Kurs

Robotik in der Intralogistik in der Ausbildung vermitteln
Robotik in der Intralogistik in der Ausbildung vermitteln


Ob autonom oder kollaborativ, die Robotik ermöglicht effizientere Arbeitsabläufe. Unser Q 4.0 Training erleichtert den Einstieg für die Vermittlung in der Ausbildungspraxis.

4 Gruppenlernphasen mit 3 Selbstlernpahsen in 5 Wochen.

  • Sie erlangen umfassendes Wissen, wie die Robotik Sie im Arbeitsalltag unterstützen kann und erfahren Änderungen im Arbeitsschutz
  • Der Austausch mit den anderen Teilnehmenden, das Praxisprojekt und die Praxistipps unterstützen den Transfer der Trainingsinhalte in Ihren Ausbildungsalltag.

Zum Kurs

Zusatzqualifikation in der Prozessintegration

Unser Q 4.0 Training orientiert sich an der Verordnung über die Berufsausbildung in industriellen Metallberufen und vermittelt Ihnen Schritt für Schritt, worauf es bei der Prozessintegration ankommt und wie Sie diese bestmöglich in Ihre Ausbildung einbinden.

4 Gruppenlernphasen mit 3 Selbstlernpahsen in 5 Wochen.

  • Sie lernen praxisrelevante Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Prozessintegration und erhalten Materialien mit Praxisbeispielen und Handlungsempfehlungen. 
  • Sie führen ein Praxisprojekt durch und können Sie die Zusatzqualifikation direkt umsetzen und das Gelernte in den Ausbildungsalltag anwenden. 

 

Zum Kurs

Lagerarbeiter im Hochregallager
Informationsveranstaltungen: Q 4.0 Talk

Fach­li­che Im­pul­se zu spe­zi­fi­schen The­men er­hal­ten Sie von un­se­ren Fach­ex­pert:in­nen in un­se­ren Q 4.0 Talks. Freu­en Sie sich auf an­re­gen­de Dis­kus­sio­nen und die Mög­lich­keit, di­rekt Fra­gen an die Ex­pert:in­nen zu rich­ten.
 

Zeitdauer: 60 min

Wir sprechen über aktuelle Themen zur Ausbildung im digitalen Wandel. Eine Übersicht unser bisherigen und zukünftigen Themen

  • ChatGPT im Ausbildungsalltag
  • Resilienzförderung von Auszubildenden
  • Azubimotivation
  • Einbindung lernschwacher Azubis
  • Digitales Berichtsheft

 

 

Zu den Talks

Informationsveranstaltungen: Kaffee-Qlatsch

Lassen Sie uns gemeinsam in einen kurzen, knackigen Austausch treten. Und das alles in der Zeit, die es braucht um eine Tasse Kaffee (oder ein anderes Heißgetränk) zu genießen! Herzlich willkommen zu unserem brandneuen Online-Format “Kaffee-Qlatsch”. 

Wir sprechen 27 Minuten zu einem Thema. Ein kurzer thematischer Input wird gefolgt von einer offenen Fragerunde der Teilnehmenden. Im Jahr 2024 sprachen wir bereits über

  • Resilienz,
  • Nachhaltigkeit,
  • KI und Urheberrecht und über
  • Effizientes Zeitmanagement
  • Arbeitgeberattraktivität

 

 

 

 

Großartig....


"..., was Sie da tun!"

Andrea G.

Wissen und Anregungen...


"...konnte ich mit in den Ausbildungsalltag übernehmen"

Christian W.

Bereitgestellte Materialien...

"...nutze ich nun aktiv, sowie auch Hinweise aus dem Austausch mit den anderen Teilnehmenden"

Jonas U.

Projektinformationen

Projektname
NETZWERK Q 4.0

 

Projektlaufzeit
07.10.2019 bis 31.12.2024

 

Projektkoordination

Das NETZWERK Q 4.0 ist eine Kooperation zwischen dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW), den Bildungswerken der Wirtschaft, sowie anderen Bildungseinrichtungen. Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH wurde dabei als sächsischer Partner ausgewählt.

Fördermittelgeber

Das Projekt erhält finanzielle Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).




 

Projektwebseite

www.netzwerkq40.de