Suche

SPITZE

Kurzname: S.P.I.T.Z.E.
Name: Sächsische Personalentwicklungs-Initiative in Textilunternehmen für Zukünftige Entwicklungschancen
 
Fördergeber / Auftraggeber: SMWA – Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit
 

Zielsetzung:

  • Sicherung der Fach- und Führungskräfte in der sächsischen Textilindustrie sowie Installation einer zukunftsorientierten betrieblichen Personalentwicklung
  • Professionalisierung der betrieblichen Personalentwicklung in den sächsischen Textilunternehmen
  • Qualifikatorische Unterstützung der Unternehmen zur anforderungsgerechten Rekrutierung und Entwicklung benötigter Fachkräfte
  • Erweiterung bestehender Strukturen für den Erfahrungsaustausch zur betrieblichen Personalentwicklung über den vti

Inhalt:
  • Qualifizierung der Personalverantwortlichen zur Gestaltung einer zukunftsorientierten betrieblichen Personalarbeit
  • Vermittlung von Werkzeugen zur Sicherung des Fachkräftebedarfes und Erstellung einer Datenbank für die Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Initiierung und Anleitung zu innerbetrieblichen Traineeprogrammen für Personal gemeinsam mit den Personalverantwortlichen
  • Transfer der Ergebnisse durch Fortführung der Unterstützungsleistungen für die Unternehmen
  • Unterstützung des externen Ausbildungsmanagements für höher qualifizierte Berufe

Laufzeit: 14.04.2009-14.05.2011

Weiterbildungsseminare:
Seminarprogramm 2010 für Geschäftsleitung und Personal in der Bekleidungsindustrie (PDF, 100 KB)

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Seidel

Unsere Ziele

Ziele der PAS

  • Unterstützung des regionalen Unternehmertums
  • Zukunftssichere Ausbildung
  • Prozessoptimierung
  • Kompetenzentwicklung
  • Nachhaltige Förderung